Bildungsbroschüre Fallstudien

From Outreach Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Case Studies education brochure and the translation is 78% complete.
Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten

Dies ist der Text der Broschüre Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten des Wikipedia-Bildungsprogramms, die im Juni 2012 veröffentlicht wurde. Siehe auch die aktualisierbare Online-Version: Education/Case Studies.

Text

Seite 1 (Titelseite)

Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten

Wikimedia Foundation

Seite 2

Seit der Gründung von Wikipedia 2001 haben Professoren auf der ganzen Welt die freie Enzyklopädie, die jeder bearbeiten kann, in ihren Lehrplan integriert. Im Jahr 2010 hat die Wikimedia Foundation das Wikipedia-Bildungsprogramm gegründet, um Professoren, die daran interessiert sind, Wikipedia als Unterrichtsmittel zu nutzen, mehr Unterstützung zu bieten.

In dieser Broschüre werden Professoren aus der ganzen Welt erklären, welche Wikipedia-Zuordnungen sie genutzt haben, um die Lernziele ihrer Kurse zu erreichen. Sie werden auch erklären, wie sie diese Zuordnungen benotet haben. Die Fallstudien können dir dabei helfen, einen Plan zu entwickeln, wie du Wikipedia als Unterrichtsmittel in deiner Klasse nutzen kannst.

Diese Broschüre ist jedoch nur der Anfang. Für jede Fallstudie kannst du dir online die Zuordnungsdetails ansehen. Und wenn du eine Zuordnung erstellt hast, die du mit anderen Professoren teilen möchtest, gehe einfach ins Internet und füge dich hinzu!

http://education.wikimedia.org/casestudies

Seite 3

Lernziele

(CC-O) von Derrick Coetzee

Wikipedia in Higher Education Summit attendees participating in activity - from behind.jpg
Group activity at Regional Ambassadory training 3, 2011-07-07.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Sage Ross

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Die Schüler lernen, für eine vielfältige und interessierte Leserschaft zu schreiben, die einen erheblichen Prozentsatz der weltweiten Online-Bevölkerung ausmacht. Während des Prozesses, Informationen zur Enzyklopädie beizutragen, müssen die Schüler lernen, mit anderen zu schreiben und Überarbeitungen ihrer Arbeit zu akzeptieren. Darüber hinaus gewinnen die Schüler durch Wikipedias Betonung auf Überprüfbarkeit und “keiner Theoriefindung” ein besseres Verständnis für den Unterschied zwischen faktenbasiertem und überzeugendem Schreibstil.

Medien- und Informationskenntnisse

Der transparente und kollaborative Prozess der Inhaltsentwicklung in der Wikipedia ermöglicht es den Schülern, ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, wie Informationen sowohl produziert als auch konsumiert werden. Dies bietet den Schülern eine hervorragende Gelegenheit, über verfügbare Quellen und deren angemessene Verwendung nachzudenken.

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Die Schüler lernen, Wikipedia-Artikel kritisch zu analysieren, um festzustellen, wie gut der Artikel das Thema abdeckt, zu beurteilen, welche Informationen fehlen und inwieweit der Artikel mit zuverlässigen Quellen dokumentiert ist. Im größeren Zusammenhang hilft die Bewertung von Wikipedia-Artikeln den Schülern, verschiedene Quellen zu bewerten, nicht nur Wikipedia. Der Prozess der Bewertung eines bestehenden Artikels und die Entscheidung, welche Informationen fehlen, ist dem in der wissenschaftliche Forschung entscheidenden Prozess der Literaturbewertung sehr ähnlich.

Zusammenarbeit

Die Schüler lernen aus erster Hand, wie sie mit einer Gemeinschaft aktiver freiwilliger Autoren (einschließlich ihrer Kommilitonen) bei der Entwicklung enzyklopädischer Inhalte zusammenarbeiten können. Sie erhalten häufig Rückmeldungen zu ihrer Arbeit und lernen, mit anderen Autoren zu diskutieren, um einen inhaltlichen Konsens zu erzielen.

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Die Verwendung von Wiki-Software nimmt sowohl in Bildungseinrichtungen als auch in Unternehmen zu. Wikipedia-Zuordnungen bringen den Schülern bei, die beliebte MediaWiki-Software zu verwenden. Die Schüler kommunizieren auf Artikel- und Benutzerdiskussionsseiten und entwickeln Fähigkeiten und Techniken, die geeignet sind, ihre Botschaft an ihr Zielpublikum zu vermitteln.

Seite 4

Fallstudien:

Zuordnungen

India Campus Ambassador Training June 2011.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

(CC-BY-SA 3.0) von Sage Ross

Advanced editing workshop at Wikipedia in Higher Education Summit, 2011-07-09.jpg
Student workshop7.JPG

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

In vielen Ländern sind Wikipedia-Botschafter verfügbar, die dir und deinen Schülern dabei helfen, die Grundlagen über das Bearbeiten von Wikipedia zu lernen. Botschafter werden dir dabei helfen, die Details deiner Wikipedia-Zuordnung zu erarbeiten und Schüler unterstützen, die zum ersten Mal zur Wikipedia beitragen.

Seite 5

Lektorat

Adrianne Wadewitz

Gastdozent

Indiana University-Purdue University Indianapolis

USA

Kursname

Argumentatives Schreiben

Kursstufe (Student/Absolvent)

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Viele

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

1 Woche

http://education.wikimedia.org/copyediting

Zuordnung

Ich bat Schüler, Wikipedia-Artikel zu lektorieren, Autoren in Gespräche über ihr Schreiben einzubeziehen und die Klarheit der Sprache des Materials zu verbessern.

Dabei mussten sie das globale Publikum von Wikipedia und die Herausforderung der Kommunikation mit anonymen Wikipedia-Autoren berücksichtigen. Hoffentlich haben die Schüler am Ende erkannt, dass das Lektorat ein mühsamer, notwendiger und manchmal politisch anspruchsvoller Prozess ist.

Im Argumentativen Schreiben lernten die Schüler, mit unterschiedlichen Stimmen für unterschiedliche Zielgruppen zu schreiben. Beim Kennenlernen der spezifischen Stimme in der Wikipedia erfuhren sie von der “autoritativen” Stimme und wie ihr Ton überzeugen kann, auch wenn der Inhalt fragwürdig ist. Die Art und Weise, in der Ton und Inhalt sich gegenseitig verstärken und/oder untergraben, ist für die Schüler eine entscheidende Medienkompetenz.

Adrianne Wadewitz profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Joseph C. Jones

Seite 6

Definitionen

James M. Lipuma

Direktor der Lehrerbildungsprogramme

Davida Scharf

Direktor für Referenz & Unterricht

New Jersey Institute of Technology

USA

Kursname

Technische Kommunikation

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Englisch in einer geisteswissenschaftlichen Fakultät

Klassengröße

100–150

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

8 Wochen

http://education.wikimedia.org/definitions

Zuordnung

Wir haben Schüler gebeten, Artikel zu identifizieren, die einer Überarbeitung bedürfen und sie zu verbessern, indem sie Definitionen bearbeiten, Inhalte hinzufügen und zuverlässige und geeignete Quellen als Einzelnachweise hinzufügen.

Die Schüler bereiteten eine schriftliche Antwort auf eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vor, in der sie argumentierten, warum die Änderungen erforderlich waren, warum sie dafür qualifiziert waren und warum ihre Quellen angemessene Unterstützung bieten würden. Nach der Überarbeitung des Artikels reflektierten die Schüler ihre Arbeit, indem sie Dr. Lipuma in einem formellen Brief davon überzeugten, dass sie die von ihnen vorgeschlagene Arbeit tatsächlich durchgeführt hatten.

Jim M. Lipuma and Davida Scharf profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Jay Walsh

Seite 7

Einen Artikel schreiben

Juliana Bastos Marques

Professor

Universidade Federal do Estado do Rio de Janeiro (UNIRIO)

Brasilien

Kursname

Spezielle Themen der Alten Geschichte — Römische Geschichte in Wikipedia

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Geschichte

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

13 Wochen

http://education.wikimedia.org/writearticle

Zuordnung

In den ersten vier Wochen bat ich meine Schüler, einen dreiseitigen Bericht zu schreiben, in dem sie den aktuellen Stand der für die zukünftige Überarbeitung ausgewählten Artikel analysierten, wobei sowohl Inhalt als auch Form kritisch gelesen wurden. Ich gab ihnen danach sieben Wochen Zeit, um ihre ausgewählten Artikel auf Spielwiesen mit Rückmeldungen von mir und den Botschaftern zu bearbeiten. Schließlich bat ich sie, eine dreiseitige individuelle Bewertung und Rückmeldung für den Kurs auszufüllen.

Das Erlernen der Interpretation von Texten und des klaren und prägnanten Schreibens in eigenen Worten mit Einzelnachweisen war bei weitem der positivste Aspekt der Aktivität. Das ist schwierig, notwendig und kommt mit der Übung. Die Schüler waren anfangs sehr apathisch und zeigten etwas Widerstand gegen eine ganz neue Aktivität, die der Professor vorgeschlagen hatte. Erst kurz vor Ablauf der Frist verstanden sie die Auswirkungen ihres Handelns. Die Zuordnungen waren somit auch für die Schüler ein Paradigmenwechsel.

File:Juliana Bastos Marques profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Matthew Roth

Seite 8

Einen exzellenten Artikel schreiben

Jon Beasley-Murray

Außerordentlicher Professor für Lateinamerikanistik

University of British Columbia

Kanada

Kursname

Mord, Wahnsinn und Chaos ­— lateinamerikanische Literatur in Übersetzungen

Nördlich des Río Grande — Lateinamerikanische Zivilisation und Kultur

Magischer Realismus neu überdacht — Überblick über die spanisch-amerikanische Literatur seit den 1820ern

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Spanische / Lateinamerikanische Studien

Klassengröße

15–30

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Gruppe

Dauer der Zuordnung

12 Wochen

http://education.wikimedia.org/featuredarticle

Zuordnung

In jedem dieser Kurse wurden die Schüler gebeten, in Gruppen zu arbeiten, um Wikipedia-Artikel zu erstellen oder zu verbessern, die sich auf das Kursthema beziehen.

Diese Artikel waren in der Regel den Büchern und/oder Autoren gewidmet, die wir jeweils in einer Literaturklasse studierten. In vielen Fällen, aber nicht in allen, existierten die Artikel bereits in irgendeiner Form von unterschiedlicher Qualität. Schüler wurden besonders dazu ermutigt, ihre Artikel der gemeinschaftlichen Überprüfung und den Qualitätsprozessen der Wikipedia zu unterbreiten, wie Nominierungen für “Schon gewusst?”, “lesenswerte Artikel” und “exzellente Artikel”.

Die Erwartungen wurden in fast allen Bereichen übertroffen. Ich war vielleicht am meisten überrascht, wie sehr dies auch zu einer Aufgabe über das Schreiben (und Überarbeiten) wurde.

File:Jon Beasley-Murray profile pic.jpg

(CC-BY 3.0) von Ofelia Ros

Seite 9

Übersetzung

Leigh Thelmadatter

Professor für Englisch / Koordinator des Sprachlabors

Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey

Mexiko

Kursname

Sello A

Kursstufe

Studenten im ersten Jahr

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Sprachen

Klassengröße

4

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Beides

Dauer der Zuordnung

16 Wochen

http://education.wikimedia.org/translationspanish

Zuordnung

Ich habe meine meine Schüler gebeten, sich in die spanischsprachige Wikipedia-Gemeinschaft zu integrieren, indem sie Artikel aus der englischsprachigen Wikipedia in die spanischsprachige Wikipedia übersetzten. Diese Aufgabe bot den Schülern eine authentische Immersionssituation, in der sie ihr Englisch für Kommunikation und Projekte einsetzen konnten.

Der beste Teil des Projekts war, Wikipedia als motivierend zu sehen, mit echter Kommunikation und mit Aufgaben, die Auswirkungen außerhalb des Klassenzimmers haben. Hingegen war es für die Schüler frustrierend, einen gewissen Kulturschock zu erleben, als sie mit Wikipedianern aus anderen Ländern interagierten.

Leigh Thelmadatter profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Alejandro Linares Garcia

Seite 10

Übersetzung

Dalia Mohamed El Toukhy

Assistant Professor of the Faculty of Al Alsun

Ain Shams University

Ägypten

Kursname

Specialist translations from French to Arabic

Kursstufe

Undergraduate

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Übersetzung

Klassengröße

6

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Gruppe

Dauer der Zuordnung

10 Wochen

http://education.wikimedia.org/translationarabic

Zuordnung

This project allowed students to master terminology in order to produce qualified translators who fulfill the needs of the job market.

Students deepened their skills around translation of political, legal, and economic texts. My students were very motivated when it came to translating texts on Wikipedia.

The students learned to master specialist translations and know the theoretical and practical aspects of it. They understood the necessity of developing their skills and engaging in the ongoing practice of working in groups and working with technological tools like the internet in order to gather information.

File:Dalia Mohamed El Toukhy profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Faris El-Gwely

Seite 11

Fotos

Jirˇí Reif

Assistant Professor

Charles University in Prague

Tschechische Republik

Kursname

Naturschutz

Kursstufe

Advanced undergraduates

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Environmental Studies

Klassengröße

30

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

Dauer der Zuordnung

8 Wochen

http://education.wikimedia.org/photos

Zuordnung

Students chose a protected area in the Czech Republic and improved the Wikipedia article on that area, including taking photographs of the area.

A personal visit to the area, its photographic documentation, citing from existing literature, and a talk in front of the class were all required to successfully complete the assignment.

Generally, I have a very positive feeling about the assignment. Students were really pushed into the game in most cases and worked more enthusiastically than during other kinds of courses. I am very glad that they realize the value of publishing their written work on Wikipedia — their schoolwork did not end up in the teacher’s drawer. Last but not least, the complete availability of the article on the Internet and its critical assessment by independent Wikipedians made the students learn to work with sources — a skill that will be useful for them during further studies.

Letohrádek Hvězda HDR.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Adam von Weisberg

Břestecká skála - ničení turismem.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by CalaLoh

Seite 12

Abbildungen

Bruce Sharky

Professor

Louisiana State University

USA

Kursname

Regional Planning and Design

Kursstufe

Master’s students

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Landscape Architecture

Klassengröße

11

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

Dauer der Zuordnung

12 weeks (part of a larger off-wiki assignment)

http://education.wikimedia.org/illustrations

Zuordnung

I asked my students to go on Wikipedia and find an article that could use an illustration that would explain graphically what was written in words.

The topics had to do with natural processes in coastal Louisiana, such as wetland loss, hurricanes, etc. The larger assignment included a paper and an in-class presentation.

Students were very excited about the assignment because they were able to be published, they were treated as grown-ups, they were making a contribution to Wikipedia, and people all over the world were critiquing their work. I found that the quality of their other work was some of the best I’ve seen of my students, and I think it was because of the Wikipedia assignment. It made students think critically about the kind of graphic illustrations they do with all of their assignments. As landscape architects, we have to communicate to the public, and this assignment helped them gain those skills.

Diurnal wind change in coastal area.png

(CC-BY-SA 3.0) by Yue Guan

Coastal changediagram5.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Dboutte

Seite 13

Videos

Jennifer Geigel Mikulay

Assistant Professor of Professional Communication

Alverno College, Milwaukee

USA

Kursname

Advanced Media Studies

Kursstufe

Advanced undergraduates, many of whom are returning students

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Kommunikation

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

Dauer der Zuordnung

4 Wochen

http://education.wikimedia.org/videos

Zuordnung

Students created an original informational video to illustrate a Wikipedia article dealing with a subject related to architecture, dance, heritage, landscape, machines, music, parks, or sports.

The project was designed to facilitate the expansion and integration of media knowledge. Students experimented, problem solved, engaged aesthetic abilities, and applied insights from course readings and independent research. All images and music had to be original, out of copyright, or available with a Creative Commons Share-Alike license.

The assignment was designed to increase media literacy, provide experience with digital video, and encourage web content development. Students learned about Wikipedia as a digital project and as a collaborative community with a specific culture. They learned about the uneven gender dynamic in Wikipedia and tech fields generally. They also learned the value of sharing their work in a highly accessible venue. The feedback student got meant a lot to them. When Wikipedians left notes on their talk pages or otherwise commented on the videos, the students really learned from the engagement.

(CC-BY-SA 3.0) by Katy Lederer

Seite 14

Case Studies: Grading

Grading Wikipedia assignments is challenging because students are often working collaboratively, and it’s hard to tell just what each student has contributed to the article. Professors use a variety of approaches to assess the work their students have done on Wikipedia.

Second Workshop-Iman Ezz El-Din's class-1.JPG

(CC-BY-SA 3.0) by Faris El-Gwely

Alex jones.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Annie Lin

Cairo faculty workshop28.JPG

(CC-BY-SA 3.0) by Annie Lin

Seite 15

Content added to Wikipedia

Anne J. McNeil

Seyhan N. Eğe Assistant Professor of Chemistry

University of Michigan

USA

Kursname

Organic Chemistry of Macromolecules 
Physical Organic Chemistry

Kursstufe

Ph.D. courses, though advanced undergraduates also took the course and participated in the projects

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Chemistry

Klassengröße

10–36

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Groups of 2–3

http://education.wikimedia.org/content

Benotung

The students worked in small groups to edit a Wikipedia article that is related to the course material and not already adequately described in Wikipedia.

I gave the students a set of minimum expectations: at least 3 sections, 3 figures, and 8 references must be added to the article. Then, during the two-stage peer review process, I gave the students a list of questions meant to provide more specific guidelines about what is expected. For example, “is the article suitable for first-time/general users as well as those looking to understand the topic in more detail?” I also used these questions when determining their final grade. I had the students present their individual contribution to the article, which allowed me to give students different grades within each group based on their individual efforts.

Breaking down the grading into sections (content, figures, references, presentation, peer reviews, etc) gave me a simple yet fair structure with which to evaluate the article. Each student received a unique grade, which is variable based on his or her individual contribution to the article and their peer reviews. This alleviates any concern by the students when someone does not pull their weight.

Anne J. McNeil profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Matthew B. Soellner

Seite 16

Meilensteine

Robert Cummings

Director, Center for Writing and Rhetoric Associate Professor of English

University of Mississippi

USA

Kursname

Writing 101

Kursstufe

First-year undergraduates

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Zusammensetzung

Klassengröße

23

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Beides

http://education.wikimedia.org/milestones

Benotung

The purpose of the assignment was to further student progress toward the composition course outcomes of learning a writing process, building skills in intellectual exploration and argumentation, understanding rhetorical purposes and diverse audiences, engaging in effective research practices, and producing prose with acceptable conventions and mechanics.

Student work was evaluated both in terms of participation in each stage of the assignment process, and also in terms of a reflective essay. At each of the seven assignment stages students were asked to conduct some type of research and then to prepare a brief report for that day’s assignment. And within the reflective essay students were asked to evaluate the project in terms of its usefulness of helping them reach the course outcomes. This strategy of creating small, incremental writing to learn assignments each day provided manageable tasks on a daily basis which did not detract from the research process.

Robert Cummings profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Kevin Bain

Seite 17

Reflective papers

Michael Mandiberg

Associate Professor

College of Staten Island/CUNY

USA

Kursname

History of Design and Digital Media

Kursstufe

2nd and 3rd year undergraduates

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Media Studies/Art History

Klassengröße

22

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

http://education.wikimedia.org/reflectivepapers

Benotung

I asked my students to write a short (2–5 page) reflective essay on their experiences using Wikipedia. The reflective paper was graded based on the thoroughness and depth with which they reflected on their experience, but the paper was also used as a lens to evaluate their final project.

Their final project was to add 1,200 to 2,000 words to a stub article related to the course. The were expected to create an info box, add images, and add at least 20 relevant and authoritative citations. While I was able to use the article history to evaluate the objective quality of each student’s contributions, it was very useful to see the shifts in subjective self-awareness and perception that is a large part of why I had my students write on Wikipedia. I was able to confirm from the student’s own voice the transformations I had witnessed (or believed I had witnessed) via the text they added: it empowered them, it transformed their research skills, it was rewarding for them to do something that was for the greater good, and most importantly, it made their writing better and kept them academically honest.

Michael Mandiberg profile pic.jpg

(CC-BY-SA 2.0) by Anna M Campbell Photography

Seite 18

Fünf Kriterien

Rochelle Davis

Assistant Professor of Anthropology

Georgetown University

USA

Kursname

Introduction to the Study of the Arab World

Theorizing Culture and Politics

Kursstufe

M.A. and 2nd/3rd year undergraduates

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Multidisciplinary

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

http://education.wikimedia.org/fivecriteria

Benotung

Students chose a topic for the semester, researched it, contributed an entry to Wikipedia, and then wrote a research paper on the same subject.

They also wrote five blog entries about their experiences over the course of the term.

I graded the assignment based on five criteria:

1. Vision for the entry content: Did you divide up the material in a way that reflects both the literature and neutral point of view? Did you make the appropriate headings?

2. Your research in thinking-beyond-Google to find relevant and diverse sources.

3. Your organization of the entry and the content: Did you organize the material or are there things in one section that belong elsewhere? Did you provide relevant material? Are there things missing?

4. Your writing of a well-supported, well-researched entry: Neutral point of view? Sources/footnotes? Grammatically correct? Paragraphs well-constructed?

5. How you address the comments you were given by me and others.

Rochelle Davis profile pic.jpg

(CC-0) by Justin Secor

Seite 19

Benotung

Peer-Reviews

Shamira Gelbman

Assistant Professor

Illinois State University

USA

Kursname

U.S. Political Parties

Kursstufe

Advanced undergraduates

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Political Science

Klassengröße

70

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individual

http://education.wikimedia.org/peerreviews

Benotung

As part of a larger project that involved both Wikipedia and other components, students were required to evaluate and improve existing Wikipedia articles about state-level political party organizations in the United States.

The students’ improvements to their assigned state-party articles were evaluated twice: a month into their work, and again at the end of the semester. The one-month evaluation involved three kinds of evaluation: Each student self-evaluated his or her own progress; each student was assigned to peer-review one other classmate’s work; and I provided an evaluation and suggestions for further improvement for each student based on his or her self-evaluations, peer-review report, and his or her article itself. The peer review component of this one-month evaluation was guided; that is, students received forms with pointed, open-ended questions to help structure their assessment of classmates’ work.

I’ve found that self-evaluation and peer-review make assessment more meaningful; they become active participants in the process rather than passive recipients of a grade. Peer review has the added benefit of facilitating students learning from each other — both in terms of the content and the quality of their work.

Shamira Gelbman profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) by Cheryl Ball

Seite 20

WikipediaEduBelow.svg

Using Wikipedia as a teaching tool in your university class increases student motivation.

Independent research from the pilot of the Wikipedia Education Program showed 72% of students preferred a Wikipedia assignment to a traditional one. Students found that they were excited to do a useful assignment, rather than a throwaway assignment that nobody but their professor would ever read. Wikipedia assignments provide an authentic learning experience for students. They are able to share their work easily with their parents and friends. And many find working on Wikipedia is fun!

Bist du bereit, dem Wikimedia-Bildungsprogramm beizutreten?

Education programs already exist in many countries, and Wikimedia volunteers are creating new programs every term. In countries where the Wikipedia Education Program is in operation, volunteer Wikipedia Ambassadors are available to offer you and your students assistance in learning the best ways to contribute to Wikipedia for class.

Join us! For more details, visit

http://education.wikimedia.org

Alle Bilder von Wikimedia Commons unterliegen einer CC BY-SA-Lizenz oder sind gemeinfrei, sofern nicht anders angegeben. Der darin enthaltene Inhalt ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz v.3.0 (http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:CC-BY-SA) oder einer späteren Version verfügbar.

Cc-by-sa (1).svg

The trademarks and logos of the Wikimedia Foundation and any other organization are not included under the terms of this Creative Commons license. Wikimedia Foundation, Wikipedia, Wikimedia Commons, MediaWiki, Wiktionary, Wikibooks, Wikisource, Wikinews, Wikiquote, Wikiversity, Wikispecies, Wikidata, Wikivoyage and Meta-Wiki are pending trademark registration or are registered trademarks of Wikimedia Foundation.

For more information, please see our Trademark Policy page, http://wikimediafoundation.org/wiki/Trademark_Policy.

Bei weiteren Fragen zu unseren Lizenzbedingungen oder Markenrichtlinien sende bitte eine E-Mail an legal@wikimedia.org