Bildungsbroschüre Fallstudien

From Outreach Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Case Studies education brochure and the translation is 100% complete.
Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten

Dies ist der Text der Broschüre Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten des Wikipedia-Bildungsprogramms, die im Juni 2012 veröffentlicht wurde. Siehe auch die aktualisierbare Online-Version: Education/Case Studies.

Text

Seite 1 (Titelseite)

Fallstudien: Wie Professoren mit Wikipedia unterrichten

Wikimedia Foundation

Seite 2

Seit der Gründung von Wikipedia 2001 haben Professoren auf der ganzen Welt die freie Enzyklopädie, die jeder bearbeiten kann, in ihren Lehrplan integriert. Im Jahr 2010 hat die Wikimedia Foundation das Wikipedia-Bildungsprogramm gegründet, um Professoren, die daran interessiert sind, Wikipedia als Unterrichtsmittel zu nutzen, mehr Unterstützung zu bieten.

In dieser Broschüre werden Professoren aus der ganzen Welt erklären, welche Wikipedia-Zuordnungen sie genutzt haben, um die Lernziele ihrer Kurse zu erreichen. Sie werden auch erklären, wie sie diese Zuordnungen benotet haben. Die Fallstudien können dir dabei helfen, einen Plan zu entwickeln, wie du Wikipedia als Unterrichtsmittel in deiner Klasse nutzen kannst.

Diese Broschüre ist jedoch nur der Anfang. Für jede Fallstudie kannst du dir online die Zuordnungsdetails ansehen. Und wenn du eine Zuordnung erstellt hast, die du mit anderen Professoren teilen möchtest, gehe einfach ins Internet und füge dich hinzu!

http://education.wikimedia.org/casestudies

Seite 3

Lernziele

(CC-O) von Derrick Coetzee

Wikipedia in Higher Education Summit attendees participating in activity - from behind.jpg
Group activity at Regional Ambassadory training 3, 2011-07-07.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Sage Ross

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Die Schüler lernen, für eine vielfältige und interessierte Leserschaft zu schreiben, die einen erheblichen Prozentsatz der weltweiten Online-Bevölkerung ausmacht. Während des Prozesses, Informationen zur Enzyklopädie beizutragen, müssen die Schüler lernen, mit anderen zu schreiben und Überarbeitungen ihrer Arbeit zu akzeptieren. Darüber hinaus gewinnen die Schüler durch Wikipedias Betonung auf Überprüfbarkeit und “keiner Theoriefindung” ein besseres Verständnis für den Unterschied zwischen faktenbasiertem und überzeugendem Schreibstil.

Medien- und Informationskenntnisse

Der transparente und kollaborative Prozess der Inhaltsentwicklung in der Wikipedia ermöglicht es den Schülern, ein tieferes Verständnis dafür zu entwickeln, wie Informationen sowohl produziert als auch konsumiert werden. Dies bietet den Schülern eine hervorragende Gelegenheit, über verfügbare Quellen und deren angemessene Verwendung nachzudenken.

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Die Schüler lernen, Wikipedia-Artikel kritisch zu analysieren, um festzustellen, wie gut der Artikel das Thema abdeckt, zu beurteilen, welche Informationen fehlen und inwieweit der Artikel mit zuverlässigen Quellen dokumentiert ist. Im größeren Zusammenhang hilft die Bewertung von Wikipedia-Artikeln den Schülern, verschiedene Quellen zu bewerten, nicht nur Wikipedia. Der Prozess der Bewertung eines bestehenden Artikels und die Entscheidung, welche Informationen fehlen, ist dem in der wissenschaftliche Forschung entscheidenden Prozess der Literaturbewertung sehr ähnlich.

Zusammenarbeit

Die Schüler lernen aus erster Hand, wie sie mit einer Gemeinschaft aktiver freiwilliger Autoren (einschließlich ihrer Kommilitonen) bei der Entwicklung enzyklopädischer Inhalte zusammenarbeiten können. Sie erhalten häufig Rückmeldungen zu ihrer Arbeit und lernen, mit anderen Autoren zu diskutieren, um einen inhaltlichen Konsens zu erzielen.

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Die Verwendung von Wiki-Software nimmt sowohl in Bildungseinrichtungen als auch in Unternehmen zu. Wikipedia-Zuordnungen bringen den Schülern bei, die beliebte MediaWiki-Software zu verwenden. Die Schüler kommunizieren auf Artikel- und Benutzerdiskussionsseiten und entwickeln Fähigkeiten und Techniken, die geeignet sind, ihre Botschaft an ihr Zielpublikum zu vermitteln.

Seite 4

Fallstudien:

Zuordnungen

India Campus Ambassador Training June 2011.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

(CC-BY-SA 3.0) von Sage Ross

Advanced editing workshop at Wikipedia in Higher Education Summit, 2011-07-09.jpg
Student workshop7.JPG

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

In vielen Ländern sind Wikipedia-Botschafter verfügbar, die dir und deinen Schülern dabei helfen, die Grundlagen über das Bearbeiten von Wikipedia zu lernen. Botschafter werden dir dabei helfen, die Details deiner Wikipedia-Zuordnung zu erarbeiten und Schüler unterstützen, die zum ersten Mal zur Wikipedia beitragen.

Seite 5

Lektorat

Adrianne Wadewitz

Gastdozent

Indiana University-Purdue University Indianapolis

USA

Kursname

Argumentatives Schreiben

Kursstufe (Student/Absolvent)

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Viele

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

1 Woche

http://education.wikimedia.org/copyediting

Zuordnung

Ich bat Schüler, Wikipedia-Artikel zu lektorieren, Autoren in Gespräche über ihr Schreiben einzubeziehen und die Klarheit der Sprache des Materials zu verbessern.

Dabei mussten sie das globale Publikum von Wikipedia und die Herausforderung der Kommunikation mit anonymen Wikipedia-Autoren berücksichtigen. Hoffentlich haben die Schüler am Ende erkannt, dass das Lektorat ein mühsamer, notwendiger und manchmal politisch anspruchsvoller Prozess ist.

Im Argumentativen Schreiben lernten die Schüler, mit unterschiedlichen Stimmen für unterschiedliche Zielgruppen zu schreiben. Beim Kennenlernen der spezifischen Stimme in der Wikipedia erfuhren sie von der “autoritativen” Stimme und wie ihr Ton überzeugen kann, auch wenn der Inhalt fragwürdig ist. Die Art und Weise, in der Ton und Inhalt sich gegenseitig verstärken und/oder untergraben, ist für die Schüler eine entscheidende Medienkompetenz.

Adrianne Wadewitz profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Joseph C. Jones

Seite 6

Definitionen

James M. Lipuma

Direktor der Lehrerbildungsprogramme

Davida Scharf

Direktor für Referenz & Unterricht

New Jersey Institute of Technology

USA

Kursname

Technische Kommunikation

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Englisch in einer geisteswissenschaftlichen Fakultät

Klassengröße

100–150

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

8 Wochen

http://education.wikimedia.org/definitions

Zuordnung

Wir haben Schüler gebeten, Artikel zu identifizieren, die einer Überarbeitung bedürfen und sie zu verbessern, indem sie Definitionen bearbeiten, Inhalte hinzufügen und zuverlässige und geeignete Quellen als Einzelnachweise hinzufügen.

Die Schüler bereiteten eine schriftliche Antwort auf eine Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen vor, in der sie argumentierten, warum die Änderungen erforderlich waren, warum sie dafür qualifiziert waren und warum ihre Quellen angemessene Unterstützung bieten würden. Nach der Überarbeitung des Artikels reflektierten die Schüler ihre Arbeit, indem sie Dr. Lipuma in einem formellen Brief davon überzeugten, dass sie die von ihnen vorgeschlagene Arbeit tatsächlich durchgeführt hatten.

Jim M. Lipuma and Davida Scharf profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Jay Walsh

Seite 7

Einen Artikel schreiben

Juliana Bastos Marques

Professor

Universidade Federal do Estado do Rio de Janeiro (UNIRIO)

Brasilien

Kursname

Spezielle Themen der Alten Geschichte — Römische Geschichte in Wikipedia

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Geschichte

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

13 Wochen

http://education.wikimedia.org/writearticle

Zuordnung

In den ersten vier Wochen bat ich meine Schüler, einen dreiseitigen Bericht zu schreiben, in dem sie den aktuellen Stand der für die zukünftige Überarbeitung ausgewählten Artikel analysierten, wobei sowohl Inhalt als auch Form kritisch gelesen wurden. Ich gab ihnen danach sieben Wochen Zeit, um ihre ausgewählten Artikel auf Spielwiesen mit Rückmeldungen von mir und den Botschaftern zu bearbeiten. Schließlich bat ich sie, eine dreiseitige individuelle Bewertung und Rückmeldung für den Kurs auszufüllen.

Das Erlernen der Interpretation von Texten und des klaren und prägnanten Schreibens in eigenen Worten mit Einzelnachweisen war bei weitem der positivste Aspekt der Aktivität. Das ist schwierig, notwendig und kommt mit der Übung. Die Schüler waren anfangs sehr apathisch und zeigten etwas Widerstand gegen eine ganz neue Aktivität, die der Professor vorgeschlagen hatte. Erst kurz vor Ablauf der Frist verstanden sie die Auswirkungen ihres Handelns. Die Zuordnungen waren somit auch für die Schüler ein Paradigmenwechsel.

File:Juliana Bastos Marques profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Matthew Roth

Seite 8

Einen exzellenten Artikel schreiben

Jon Beasley-Murray

Außerordentlicher Professor für Lateinamerikanistik

University of British Columbia

Kanada

Kursname

Mord, Wahnsinn und Chaos ­— lateinamerikanische Literatur in Übersetzungen

Nördlich des Río Grande — Lateinamerikanische Zivilisation und Kultur

Magischer Realismus neu überdacht — Überblick über die spanisch-amerikanische Literatur seit den 1820ern

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Spanische / Lateinamerikanische Studien

Klassengröße

15–30

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Gruppe

Dauer der Zuordnung

12 Wochen

http://education.wikimedia.org/featuredarticle

Zuordnung

In jedem dieser Kurse wurden die Schüler gebeten, in Gruppen zu arbeiten, um Wikipedia-Artikel zu erstellen oder zu verbessern, die sich auf das Kursthema beziehen.

Diese Artikel waren in der Regel den Büchern und/oder Autoren gewidmet, die wir jeweils in einer Literaturklasse studierten. In vielen Fällen, aber nicht in allen, existierten die Artikel bereits in irgendeiner Form von unterschiedlicher Qualität. Schüler wurden besonders dazu ermutigt, ihre Artikel der gemeinschaftlichen Überprüfung und den Qualitätsprozessen der Wikipedia zu unterbreiten, wie Nominierungen für “Schon gewusst?”, “lesenswerte Artikel” und “exzellente Artikel”.

Die Erwartungen wurden in fast allen Bereichen übertroffen. Ich war vielleicht am meisten überrascht, wie sehr dies auch zu einer Aufgabe über das Schreiben (und Überarbeiten) wurde.

File:Jon Beasley-Murray profile pic.jpg

(CC-BY 3.0) von Ofelia Ros

Seite 9

Übersetzung

Leigh Thelmadatter

Professor für Englisch / Koordinator des Sprachlabors

Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey

Mexiko

Kursname

Sello A

Kursstufe

Studenten im ersten Jahr

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Sprachen

Klassengröße

4

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Beides

Dauer der Zuordnung

16 Wochen

http://education.wikimedia.org/translationspanish

Zuordnung

Ich habe meine meine Schüler gebeten, sich in die spanischsprachige Wikipedia-Gemeinschaft zu integrieren, indem sie Artikel aus der englischsprachigen Wikipedia in die spanischsprachige Wikipedia übersetzten. Diese Aufgabe bot den Schülern eine authentische Immersionssituation, in der sie ihr Englisch für Kommunikation und Projekte einsetzen konnten.

Der beste Teil des Projekts war, Wikipedia als motivierend zu sehen, mit echter Kommunikation und mit Aufgaben, die Auswirkungen außerhalb des Klassenzimmers haben. Hingegen war es für die Schüler frustrierend, einen gewissen Kulturschock zu erleben, als sie mit Wikipedianern aus anderen Ländern interagierten.

Leigh Thelmadatter profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Alejandro Linares Garcia

Seite 10

Übersetzung

Dalia Mohamed El Toukhy

Assistenzprofessor der Fakultät von Al Alsun

Ain-Schams-Universität

Ägypten

Kursname

Fachübersetzungen aus dem Französischen ins Arabische

Kursstufe

Studenten

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Übersetzung

Klassengröße

6

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Gruppe

Dauer der Zuordnung

10 Wochen

http://education.wikimedia.org/translationarabic

Zuordnung

Dieses Projekt ermöglichte es den Schülern, die Terminologie zu beherrschen, um qualifizierte Übersetzer hervorzubringen, die die Anforderungen des Arbeitsmarktes erfüllen.

Die Schüler vertieften ihre Fähigkeiten rund um das Übersetzen von politischen, juristischen und wirtschaftlichen Texten. Meine Schüler waren sehr motiviert, wenn es darum ging, Texte auf Wikipedia zu übersetzen.

Die Schüler lernten, Fachübersetzungen zu beherrschen und kennen deren theoretische und praktische Aspekte. Sie verstanden die Notwendigkeit, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und sich an der laufenden Praxis der Gruppenarbeit und der Arbeit mit technologischen Werkzeugen wie dem Internet zu beteiligen, um Informationen zu sammeln.

File:Dalia Mohamed El Toukhy profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Faris El-Gwely

Seite 11

Fotos

Jirˇí Reif

Assistenzprofessor

Karls-Universität in Prag

Tschechische Republik

Kursname

Naturschutz

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Umweltstudien

Klassengröße

30

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

8 Wochen

http://education.wikimedia.org/photos

Zuordnung

Die Schüler wählten ein Schutzgebiet in der Tschechischen Republik aus und verbesserten den Wikipedia-Artikel zu diesem Gebiet, einschließlich des Fotografierens des Gebiets.

Ein persönlicher Besuch des Geländes, dessen fotografische Dokumentation, das Zitieren vorhandener Literatur und ein Vortrag vor der Klasse waren allesamt erforderlich, um die Aufgabe erfolgreich abzuschließen.

Grundsätzlich stehe ich der Zuordnung sehr positiv gegenüber. Die Schüler wurden in den meisten Fällen wirklich in das Spiel hineingezogen und arbeiteten enthusiastischer als in anderen Kursarten. Ich bin sehr froh, dass sie den Wert der Veröffentlichung ihrer schriftlichen Arbeiten auf Wikipedia erkannt haben — ihre Schularbeiten sind nicht in der Schublade des Lehrers gelandet. Nicht zuletzt durch die vollständige Verfügbarkeit des Artikels im Internet und seine kritische Bewertung durch unabhängige Wikipedianer lernten die Schüler den Umgang mit Quellen — eine Fähigkeit, die ihnen im weiteren Studium zugute kommen wird.

Letohrádek Hvězda HDR.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Adam von Weisberg

Břestecká skála - ničení turismem.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von CalaLoh

Seite 12

Abbildungen

Bruce Sharky

Professor

Louisiana State University

USA

Kursname

Regionale Planung und Gestaltung

Kursstufe

Masterstudenten

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Landschaftsarchitektur

Klassengröße

11

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

12 Wochen (Teil einer längeren Off-Wiki-Zuordnung)

http://education.wikimedia.org/illustrations

Zuordnung

Ich bat meine Schüler, auf Wikipedia nach einem Artikel zu suchen, der eine Illustration verwenden könnte, die grafisch erklärt, was in Worten geschrieben wurde.

Die Themen hatten mit natürlichen Prozessen an der Küste von Louisiana zu tun, wie dem Verlust von Feuchtgebieten, Wirbelstürme, etc. Die größere Zuordnung umfasste eine Arbeit und eine Präsentation im Unterricht.

Die Schüler waren sehr begeistert von der Zuordnung, weil sie etwas veröffentlichen konnten, sie wie Erwachsene behandelt wurden, sie einen Beitrag zu Wikipedia leisteten und Menschen auf der ganzen Welt ihre Arbeit beurteilten. Ich fand, dass die Qualität ihrer anderen Arbeiten zu den besten gehörte, die ich von meinen Schülern gesehen habe, und ich denke, das lag an der Wikipedia-Zuordnung. Es veranlasste die Schüler, kritisch über die Art der grafischen Illustrationen nachzudenken, die sie bei all ihren Zuordnungen anfertigten. Als Landschaftsarchitekten müssen wir mit der Öffentlichkeit kommunizieren, und diese Zuordnung hat ihnen geholfen, diese Fähigkeiten zu erwerben.

Diurnal wind change in coastal area.png

(CC-BY-SA 3.0) von Yue Guan

Coastal changediagram5.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Dboutte

Seite 13

Videos

Jennifer Geigel Mikulay

Assistenzprofessor für professionelle Kommunikation

Alverno College, Milwaukee

USA

Kursname

Fortgeschrittene Medienwissenschaft

Kursstufe

Fortgeschrittene Studenten, von denen viele zurückkehrende Studenten sind

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Kommunikation

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

Dauer der Zuordnung

4 Wochen

http://education.wikimedia.org/videos

Zuordnung

Die Schüler erstellten ein originelles Informationsvideo, um einen Wikipedia-Artikel zu illustrieren, der sich mit einem Thema im Zusammenhang mit Architektur, Tanz, Kulturerbe, Landschaft, Maschinen, Musik, Parks oder Sport befasst.

Das Projekt wurde konzipiert, um die Erweiterung und Integration von Medienwissen zu erleichtern. Die Schüler experimentierten, lösten Probleme, setzten ästhetische Fähigkeiten ein und wandten Erkenntnisse aus Kursvorlesungen und unabhängiger Forschung an. Alle Bilder und Musik mussten original, urheberrechtlich ungeschützt oder unter einer Creative-Commons-Share-Alike-Lizenz verfügbar sein.

Die Zuordnung wurde entwickelt, um die Medienkompetenz zu verbessern, Erfahrungen mit digitalen Videos zu vermitteln und die Entwicklung von Webinhalten zu fördern. Die Schüler lernten Wikipedia als digitales Projekt und als kollaborative Gemeinschaft mit einer bestimmten Kultur kennen. Sie erfuhren etwas über die ungleiche Geschlechterdynamik in Wikipedia und den technischen Bereich im Allgemeinen. Sie lernten auch, wie wertvoll es ist, ihre Arbeit an einem gut zugänglichen Ort zu teilen. Die Rückmeldung, die Schüler erhalten haben, hat ihnen viel bedeutet. Wenn Wikipedianer Notizen auf ihren Diskussionsseiten hinterließen oder die Videos anderweitig kommentierten, lernten die Schüler wirklich etwas aus ihrem Engagement.

(CC-BY-SA 3.0) von Katy Lederer

Seite 14

Fallstudien: Benotung

Die Benotung von Wikipedia-Zuordnungen ist eine Herausforderung, da die Schüler oft zusammenarbeiten und es schwer zu sagen ist, was jeder Schüler zu dem Artikel beigetragen hat. Professoren verwenden eine Vielzahl von Ansätzen, um die Arbeit ihrer Schüler auf Wikipedia zu bewerten.

Second Workshop-Iman Ezz El-Din's class-1.JPG

(CC-BY-SA 3.0) von Faris El-Gwely

Alex jones.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

Cairo faculty workshop28.JPG

(CC-BY-SA 3.0) von Annie Lin

Seite 15

Inhalt zu Wikipedia hinzufügen

Anne J. McNeil

Seyhan N. Eğe Assistant, Assistenzprofessor für Chemie

University of Michigan

USA

Kursname

Organische Chemie von Makromolekülen, Physikalische Organische Chemie

Kursstufe

Ph.D.-Kurse, obwohl auch fortgeschrittene Studenten den Kurs belegten und an den Projekten teilnahmen

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Chemie

Klassengröße

10–36

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Gruppen von 2–3

http://education.wikimedia.org/content

Benotung

Die Schüler bearbeiteten in Kleingruppen einen Wikipedia-Artikel, der einen Bezug zum Kursstoff hat und in Wikipedia noch nicht ausreichend beschrieben ist.

Ich habe den Schülern eine Reihe von Mindesterwartungen gegeben: Mindestens 3 Abschnitte, 3 Abbildungen und 8 Einzelnachweise müssen dem Artikel hinzugefügt werden. Dann, während des zweistufigen Peer-Review-Prozesses, gab ich den Schülern eine Liste mit Fragen, die genauere Hinweise dazu geben sollten, was erwartet wird. Zum Beispiel: “Ist der Artikel sowohl für Einsteiger/allgemeine Benutzer als auch für diejenigen geeignet, die das Thema genauer verstehen möchten?” Ich habe diese Fragen auch bei der Bestimmung ihrer Abschlussnote verwendet. Ich ließ die Schüler ihren individuellen Beitrag zu dem Artikel präsentieren, was es mir ermöglichte, den Schülern innerhalb jeder Gruppe basierend auf ihren individuellen Bemühungen unterschiedliche Noten zu geben.

Die Aufteilung der Benotung in Aspekte (Inhalt, Zahlen, Einzelnachweise, Präsentation, Peer-Reviews, etc.) gab mir eine einfache, aber faire Struktur, mit der ich den Artikel bewerten konnte. Jeder Schüler erhielt eine individuelle Note, die variabel auf seinem individuellen Beitrag zum Artikel und seinem Peer-Review basierte. Dies mildert jegliche Bedenken der Schüler, wenn jemand nicht seinen Beitrag leistet.

Anne J. McNeil profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Matthew B. Soellner

Seite 16

Meilensteine

Robert Cummings

Direktor, Zentrum für Schreiben und Rhetorik, Außerordentlicher Professor für Englisch

University of Mississippi

USA

Kursname

Schreiben 101

Kursstufe

Studenten im ersten Jahr

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Zusammensetzung

Klassengröße

23

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Beides

http://education.wikimedia.org/milestones

Benotung

Der Zweck der Zuordnung bestand darin, den Fortschritt der Schüler in Richtung der Ergebnisse des Kompositionskurses zu fördern, nämlich das Erlernen eines Schreibprozesses, den Aufbau von Fähigkeiten in der intellektuellen Erforschung und Argumentation, das Verständnis rhetorischer Zwecke und verschiedener Zielgruppen, die Beteiligung an effektiven Forschungspraktiken und das Produzieren von Prosa mit akzeptablen Konventionen und Mechanismen.

Die Arbeit der Schüler wurde sowohl im Hinblick auf die Teilnahme an jeder Phase des Zuordnungsprozesses als auch im Hinblick auf ein reflektierendes Essay bewertet. In jeder der sieben Zuordnungsphasen wurden die Schüler gebeten, eine Art Recherche durchzuführen und dann einen kurzen Bericht für die Tageszuordnung zu erstellen. Und innerhalb des Reflexionsessays wurden die Schüler gebeten, das Projekt im Hinblick auf seine Nützlichkeit beim Erreichen der Kursergebnisse zu bewerten. Diese Strategie, jeden Tag kleine, inkrementelle Zuordnungen zum Schreiben zu erstellen, um zu lernen, lieferte täglich überschaubare Zuordnungen, die den Forschungsprozess nicht beeinträchtigten.

Robert Cummings profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Kevin Bain

Seite 17

Reflektierende Texte

Michael Mandiberg

Außerordentlicher Professor

College of Staten Island

USA

Kursname

Geschichte des Designs und digitaler Medien

Kursstufe

Studenten im 2. und 3. Studienjahr

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Medienwissenschaft/Kunstgeschichte

Klassengröße

22

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

http://education.wikimedia.org/reflectivepapers

Benotung

Ich habe meine Schüler gebeten, ein kurzes (2–5 Seiten) reflektierendes Essay über ihre Erfahrungen mit Wikipedia zu schreiben. Das Reflexionspapier wurde basierend auf der Gründlichkeit und Tiefe bewertet, mit der sie ihre Erfahrungen reflektierten, aber das Papier wurde auch als Linse zur Bewertung ihres Abschlussprojekts verwendet.

Ihr letztes Projekt bestand darin, 1.200 bis 2.000 Wörter zu einem Stub-Artikel hinzuzufügen, der sich auf den Kurs bezog. Von ihnen wurde erwartet, dass sie eine Infobox erstellen, Bilder hinzufügen und mindestens 20 relevante und maßgebliche Zitate hinzufügen. Während ich die Versionsgeschichte verwenden konnte, um die objektive Qualität der Beiträge jedes Schülers zu bewerten, war es sehr nützlich, die Veränderungen in der subjektiven Selbstwahrnehmung zu sehen, die einen großen Teil dessen ausmachen, warum ich meine Schüler in der Wikipedia schreiben ließ. Ich konnte anhand der eigenen Stimme der Schüler die Transformationen bestätigen, die ich durch den Text, den sie hinzugefügt hatten, miterlebt hatte (oder glaubte, miterlebt zu haben): Es befähigte sie, es veränderte ihre Forschungsfähigkeiten, es war lohnend für sie, etwas für das größere Ganze zu tun und was am wichtigsten ist, es machte ihr Schreiben besser und hielt sie akademisch ehrlich.

Michael Mandiberg profile pic.jpg

(CC-BY-SA 2.0) von Anna M Campbell Photography

Seite 18

Fünf Kriterien

Rochelle Davis

Assistenzprofessor für Anthropologie

Georgetown University

USA

Kursname

Einführung in das Studium der arabischen Welt

Theoretisieren von Kultur und Politik

Kursstufe

M.A. und Studenten im 2./3. Studienjahr

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Multidisziplinär

Klassengröße

20

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

http://education.wikimedia.org/fivecriteria

Benotung

Die Schüler wählten ein Thema für das Semester aus, recherchierten darüber, steuerten einen Eintrag zur Wikipedia bei und verfassten dann eine Forschungsarbeit zum selben Thema.

Außerdem haben sie im Laufe des Semesters fünf Blogbeiträge über ihre Erfahrungen geschrieben.

Ich habe die Zuordnung anhand von fünf Kriterien bewertet:

1. Vision für den Inhalt des Beitrags: Hast du das Material so aufgeteilt, dass es sowohl die Literatur als auch eine neutrale Sichtweise widerspiegelt? Hast du die passenden Überschriften verwendet?

2. Deine Recherche über Google hinaus, um relevante und vielfältige Quellen zu finden.

3. Deine Organisation des Beitrags und des Inhalts: Hast du das Material organisiert oder gibt es Dinge in einem Abschnitt, die woanders hingehören? Hast du relevantes Material bereitgestellt? Fehlen Dinge?

4. Dein Schreiben eines gut belegten, gut recherchierten Beitrags: Neutrale Sichtweise? Quellen/Fußnoten? Grammatikalisch korrekt? Absätze gut aufgebaut?

5. Wie du auf die Kommentare eingehst, die du von mir und anderen erhalten hast.

Rochelle Davis profile pic.jpg

(CC-0) von Justin Secor

Seite 19

Benotung

Peer-Reviews

Shamira Gelbman

Assistenzprofessor

Illinois State University

USA

Kursname

Politische Parteien der USA

Kursstufe

Fortgeschrittene Schüler

Lernziele

Entwicklung von Schreibfähigkeiten

Medien- und Informationskenntnisse

Kritisches Denken und Forschungsfähigkeiten

Zusammenarbeit

Arbeit im Wiki: Technische und kommunikative Fähigkeiten

Kursdisziplin

Politikwissenschaft

Klassengröße

70

Individuelle oder Gruppenzuordnung

Individuell

http://education.wikimedia.org/peerreviews

Benotung

Als Teil eines größeren Projekts, das sowohl Wikipedia als auch andere Komponenten umfasste, mussten die Schüler vorhandene Wikipedia-Artikel über Organisationen politischer Parteien auf Bundesstaatsebene in den Vereinigten Staaten auswerten und verbessern.

Die Verbesserungen der Schüler an den ihnen zugewiesenen Parteiartikeln wurden zweimal bewertet: einen Monat nach Beginn ihrer Arbeit und erneut am Ende des Semesters. Die einmonatige Bewertung umfasste drei Arten der Bewertung: Jeder Schüler bewertete seinen eigenen Fortschritt selbst; jeder Schüler wurde beauftragt, die Arbeit eines anderen Klassenkameraden zu begutachten; und ich habe für jeden Schüler eine Bewertung und Vorschläge zur weiteren Verbesserung auf der Grundlage seiner Selbsteinschätzung, seines Peer-Review-Berichts und seines Artikels selbst erstellt. Die Peer-Review-Komponente dieser einmonatigen Bewertung wurde geleitet; Das heißt, die Schüler erhielten Formulare mit gezielten, offenen Fragen, um ihre Bewertung der Arbeit ihrer Klassenkameraden zu strukturieren.

Ich habe festgestellt, dass Selbsteinschätzung und Peer-Review die Bewertung aussagekräftiger machen; Sie werden zu aktiven Teilnehmern am Prozess und nicht zu passiven Empfängern einer Note. Peer-Review hat den zusätzlichen Vorteil, dass es den Schülern erleichtert, voneinander zu lernen — sowohl in Bezug auf den Inhalt als auch auf die Qualität ihrer Arbeit.

Shamira Gelbman profile pic.jpg

(CC-BY-SA 3.0) von Cheryl Ball

Seite 20

WikipediaEduBelow.svg

Die Verwendung von Wikipedia als Lehrmittel in deinem Universitätsunterricht erhöht die Motivation der Schüler.

Unabhängige Untersuchungen des Pilotprojekts des Wikipedia-Bildungsprogramms haben ergeben, dass 72 % der Schüler eine Wikipedia-Zuordnung einer herkömmlichen vorziehen. Die Schüler stellten fest, dass sie sich darauf freuten, eine nützliche Zuordnung zu erledigen, und nicht eine Wegwerf-Zuordnung, die niemand außer ihrem Professor jemals lesen würde. Wikipedia-Zuordnungen bieten Schülern eine authentische Lernerfahrung. Sie können ihre Arbeit problemlos mit ihren Eltern und Freunden teilen. Und viele finden, dass die Arbeit an Wikipedia Spaß macht!

Bist du bereit, dem Wikimedia-Bildungsprogramm beizutreten?

In vielen Ländern gibt es bereits Bildungsprogramme, und Wikimedia-Freiwillige erstellen jedes Semester neue Programme. In Ländern, in denen das Wikipedia-Bildungsprogramm in Betrieb ist, stehen freiwillige Wikipedia-Botschafter bereit, um dir und deinen Schülern dabei zu helfen, die besten Wege zu finden, um für den Unterricht zu Wikipedia beizutragen.

Begleite uns! Weitere Informationen findest du auf

http://education.wikimedia.org

Alle Bilder von Wikimedia Commons unterliegen einer CC BY-SA-Lizenz oder sind gemeinfrei, sofern nicht anders angegeben. Der darin enthaltene Inhalt ist unter der Creative Commons Attribution-ShareAlike-Lizenz v.3.0 (http://en.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:CC-BY-SA) oder einer späteren Version verfügbar.

Cc-by-sa (1).svg

Die Marken und Logos der Wikimedia Foundation und anderer Organisationen sind nicht in den Bestimmungen dieser Creative-Commons-Lizenz enthalten. Wikimedia Foundation, Wikipedia, Wikimedia Commons, MediaWiki, Wiktionary, Wikibooks, Wikisource, Wikinews, Wikiquote, Wikiversity, Wikispecies, Wikidata, Wikivoyage und Meta-Wiki müssen noch registriert werden oder sind eingetragene Marken der Wikimedia Foundation.

Weitere Informationen findest du auf unserer Seite zur Markenrichtlinie, http://wikimediafoundation.org/wiki/Trademark_Policy.

Bei weiteren Fragen zu unseren Lizenzbedingungen oder Markenrichtlinien sende bitte eine E-Mail an legal@wikimedia.org