GLAM/Modellprojekte

From Outreach Wiki
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page GLAM/Model projects and the translation is 100% complete.
GLAM

Galleries • Libraries • Archives • Museums


Erste SchritteModellprojekte und FallbeispieleProjekte zur BewertungKontaktiere uns
Für die GLAM-Wiki-Gemeinschaft: VerbindenDiskussionKalenderNewsletterWeiterführende InformationenFreiwilligeWeitere Seiten


Als eine Gemeinschaft, die dein Ziel teilt, Wissen mit der Welt zu teilen, können Wikimedia-Projekte eine leistungsstarke Plattform bieten, um eine breite Öffentlichkeit mit Inhalten, Wissen und Fachwissen in Bezug auf Sammlungen des kulturellen Erbes zu erreichen.

Ein paar interessante Fakten darüber, warum Wikimedia-Projekte eine starke Wirkung haben:

  • Sie erhalten über 20 Milliarden Seitenaufrufe pro Monat aus der ganzen Welt.
  • Sie sind für verschiedene Zielgruppen gut sichtbar:
    • über einfache Suchanfragen bei Google und anderen Suchmaschinen
    • Einbettung sowohl in Social-Media-Seiten als auch in Lern- und Bildungsseiten
  • Sie erreichen verschiedene Arten von Lernenden: von Gelegenheitslernern bis hin zu Studenten und von Experten und Beamten bis hin zu in ihrer Freizeit Interessierten.
  • Stellt deine institutionellen Sammlungen in den Kontext anderer Arten von Wissen.

Galerien, Bibliotheken, Archive und Museen (GLAMs) arbeiten mit Wikimedia-Projekten zusammen, um sicherzustellen, dass diese globalen und mehrsprachigen gemeinsamen Plattformen die besten Informationen über ihre Fachgebiete darstellen, zu den Missionen dieser Organisationen beitragen und den Zugang zu ihrem Wissen und ihren Sammlungen verbessern.

Wikimedia-Gemeinschaften haben viel von den professionellen Gemeinschaften gelernt, die bei GLAMs arbeiten. Wir haben eine Reihe von Taktiken und Strategien entwickelt, um sicherzustellen, dass die Partnerschaften zwischen GLAMs und Wikimedia-Gemeinschaften für beide Seiten vorteilhaft sind. Erfahre unten mehr über diese Taktiken!

Welche Arten von Projekten oder Taktiken kann ich als GLAM in Zusammenarbeit mit Wikimedia nutzen?

GLAM-Wiki-Projekte beginnen meist mit einem von zwei hohen Zielen:

Digitale Sammlungen teilen

Wissen teilen

Eines der im Veterinärmuseum der Universidade de São Paulo aufbewahrten Objekte, das zur Illustration von vielen Sprachversionen der Wikipedia verwendet wurde.
Einige der häufigsten Projekte, bei denen GLAMs mit der Wikimedia-Gemeinschaft zusammenarbeiten, sind Partnerschaften mit lokalen Wikimedia-Gemeinschaften, um digitale Sammlungen zu erstellen und zu teilen. In Wikimedia-Projekten geteilte Multimedia-Inhalte stellen die meistgesehenen Informationsquellen im Internet dar und stellen sicher, dass deine Sammlung auf der ganzen Welt gesehen und verwendet wird.

Häufig beinhalten diese Massen-Uploads zu Wikimedia Commons. Die Kooperationen reichen vom Hochladen einer Handvoll Mathevideos oder Bildern von veterinärmedizinischen Sammlungen von Universitätsmuseen in Brasilien bis hin zu umfangreichen Beiträgen von offen lizenzierten Inhalten des Metropolitan Museum oder der Britischen Bibliothek. Jede bietet den lokalen Sammlungen die Möglichkeit, sich Benutzern auf der ganzen Welt zu präsentieren und mit ihnen in Kontakt zu treten. Damit geht die Erfüllung der institutionellen Mission des Teilens einher. Wer hätte gedacht, dass die Veterinäranatomie-Sammlung an der Universidade de São Paulo in einem Monat über eine Million Mal von einem weltweiten Publikum angesehen werden würde?

Es gibt andere Möglichkeiten, die digitalen Mediensammlungen zu teilen: indem man sie auf Wikisource transkribiert oder neue Aufzeichnungen oder Fotos von lebendigen Traditionen erstellt oder die Daten über Objekte in den Kontext von Wikidata stellt. Jedes dieser Projekte kann zur Arbeit der Institution beitragen: Objekte in der Sammlung bereichern, teilen oder zugänglicher machen.

Klicke hier, um mehr über Strategien und Fallstudien zum Teilen digitaler Sammlungen zu erfahren.

Öffentliche Bibliotheken in Katalonien zeigen ihre Wikimedia-Beteiligung an der Eingangstür ihrer Bibliotheken: stolz teilen sie mit, dass sie "Wikipedia-Bibliotheken" sind.
GLAMs haben viele verschiedene Ziele in ihrer Mission, die über das bloße Teilen ihrer Sammlungen hinausgehen. Wikimedia-Projekte können starke Plattformen für den Austausch von Wissen aller Art mit einem breiten Publikum bieten, von der Verbesserung der Berichterstattung über Themen, die für Institutionen wichtig sind, über die Schaffung eines öffentlichen Bewusstseins für unterrepräsentierte Gemeinschaften oder Wissensgebiete bis hin zur Erstellung leistungsstarker Visualisierungen von verknüpften offenen Daten in Bezug auf institutionelles Fachwissen.

GLAMs arbeiten mit lokalen Wikimedia-Gemeinschaften zusammen, um die besten Strategien und Taktiken für die Erfüllung ihrer Missionen zu entwickeln: Manchmal beinhaltet dies das Veranstalten von Bearbeitungsveranstaltungen; oder das Koordinieren von Online-Bearbeitungskampagnen; oder das Integrieren von Daten in Wikidata; oder herauszufinden, wie Wikimedia-Inhalte am besten in institutionelle Webseiten oder Ausstellungen integriert werden können. Von kleinen lokalen historischen Organisationen oder öffentlichen Bibliotheken bis hin zu einigen der größten Institutionen der Welt, wie Nationalarchive oder-Bibliotheken in den Vereinigten Staaten, Wales, Ghana, Italien, Bulgarien und den Niederlanden, haben Wikimedia-Gemeinschaften mit Organisationen aller Art Partnerschaften geschlossen.

Die Einbeziehung von GLAM-Mitarbeitern, um ihr Wissen mit der Welt zu teilen, trägt dazu bei, dass die Öffentlichkeit und Forscher institutionelles Fachwissen finden, wenn sie es brauchen.

Klicke hier, um mehr über Strategien und Fallstudien zum Teilen von institutionellem Wissen zu erfahren.

Schreibe deine eigene Fallstudie! Hilf uns, aus deiner Erfahrung zu lernen!

Hast du ein GLAM-Wiki-Projekt durchgeführt? Wendet es eine Taktik oder Strategie an, die nicht von anderen Wikimedia-Gemeinschaften verwendet wird? Hilf uns, mehr über dieses Projekt zu erfahren und zu erfahren, wie andere Gemeinschaften ähnliche Strategien nachahmen können.

Fülle zunächst das Formularfeld unten mit einem aussagekräftigen Namen aus. Normalerweise ist dies der Name der Institution, mit der du zusammenarbeitest oder der Titel des Projekts. Nachdem du diesen Titel ausgewählt habst, klicke auf die Schaltfläche "Fallstudie entwerfen!" und du wirst zu einer Seite weitergeleitet, auf der du mit dem Entwurf deiner Fallstudie beginnen kannst.


Wo kann ich Fallstudien und Informationen über Projekte finden?